KuCa Bike Kitchen

Öko-Referat und AK KuCa präsentieren: KuCa Bike Kitchen
Funktionieren die Bremsen nicht mehr, springt die Schaltung hin und her
oder ist das Licht zu schwach für den Verkehr?
Wir möchten mit dir zusammen an deinem Fahrrädern schrauben. Für das
nötige Werkzeug und Ersatzteile für einfache Reparaturen sorgen wir.
Schau mit deinem Rad vorbei und schraub mit!

Offene Fahrradreparatur-Selbsthilfe
Mittwoch, 01.07.2015
14 - 18 Uhr
Natürlich vorm KuCa

Wir lieben das KuCa!!!

Herzlich willkommen,

wir freuen uns, dass du unsere Seite für den Erhalt des KuCa gefunden hast.

Neben dem Bahnhof in Freiburg-Littenweiler liegt das selbstverwaltete Studierendenhaus "KuCa". Seit den 1980er Jahren wird das Studierendenhaus auf dem Campus der PH Freiburg in vielfältiger Weise genutzt: der Studierendenvertretung dient es als Büro, es beherbergt die studentische Studien-, Sozial- und BAföG-Beratung, einen Lernraum (KuNiCa) sowie das selbstverwaltete Kulturcafé, das dem von den Studierenden "KuCa" genannten Studierendenhaus seinen Namen gibt.

Das KuCa: KulturCafé

Es wird von den Studierenden der PH in Selbstverwaltung betrieben, auch deine Hilfe ist willkommen. Kekse, belegte Brötchen, fair gehandelter Kaffee und Tee, sowie Saft und Mineralwasser gibt's hier für fast kein Geld. Außerdem liegen stets tagesaktuelle Zeitungen aus, wir haben W-LAN, eine Kinderspielecke und ihr könnt hier Freistunden auf Sofas und Sesseln statt in dunklen Fluren verbringen - musikalische Berieselung nach Geschmack inklusive. Das KuCa wird auch für das KuCa-Kino, die OpenStage, sowie für andere politische und kulturelle Veranstaltungen genutzt.

Das KuNiCa: Kultur-Nichtraucher-Café

Heute ist es ein Lernraum. Einst fanden hier die Nichtraucher vor dem Dunst im KuCa Zuflucht. Im Gegensatz zum heiter-lärmigen Treiben im KuCa herrscht hier eine stille Lernatmosphäre vor. Und rauchfrei ist zeitgemäß inzwischen das gesamte innere des Studierendenhauses. Für Abendveranstaltungen bietet das KuNiCa eine große Kultur-Bühne.

Das AStA/UStA-Büro: Büros deiner Studierendenvertretung

Hier kannst du jederzeit anklopen: Mit allen Belangen, Fragen und Problemen. Wir werden vertraulich und proffesionell damit umgehen und natürlich alles versuchen, diese Probleme und Sorgen zu beheben. Deshalb bieten wir u.a. auch eine Studienberatung, eine BAföG- und Studienfienanzierungsberatung sowie eine Sozialberatung für euch an. Hilfe erhaltet ihr auch von unseren Mitarbeiter_innen im AStA-Sekretariat.

Das KuCa: ein besonderer Ort in Freiburg!

Kein Mitgliedsausweis ist notwendig. Eine Jede und ein Jeder die/der sich mit der Idee des KuCa verbunden fühlt ist eine Freundin und ein Freund des KuCas. Mit anderen Worten: jede/r die/der sich zur Bereicherung des Alltags in jeglicher Form im Wirkungskreis des KuCas einbringt und dieses mitgestaltet. Häufig bildet die Basis hierfür das alltäglich allzu alltägliche Miteinander bei Kaffee und Keks. Diese zugängliche Struktur bietet die Möglichkeit zum Austausch sowie die Entwicklung von Ideen und deren gemeinschaftliche Verwirklichung. Es sind folglich diese öffentlichen und offenen Räume, welche es erlauben, gemeinsame Wege zu bestreiten. Die Betonung soll hierbei auf der Offenheit liegen, da es wichtig ist, alle Interessierten mit einzubeziehen, um eine Vielfalt von Ideen und Formen des Engagements zu ermöglichen.

So bietet das KuCa Platz für aktive Gruppen und Einzelpersonen welche sich z.B. gegen Ausgrenzung, gegen Abschiebung, gegen Rassismus, gegen Sexismus, gegen Wohnungsnot, für andere Herrschaftsverhältnisse, eine nachhaltige Ökologie oder für wirklich freie Bildung einsetzen. Als einer der wenigen Schutzräume östlich der Innenstadt bietet das KuCa Raum für selbstorganisiertes kritisches Bilden, Erholen, zusammen Feiern ohne Konsumzwang und Verwertbarkeit.

WAS IST DAS KUCA als .pdf zum Ausdrucken

KuCa Bike Kitchen
Mittwoch, 01.07.2015
14 - 18 Uhr
Natürlich vorm KuCa

Do 24.10. Autonomes Seminar